Rumänien A-Z

AnreiseZwischen der süddeutschen Grenze bei Passau und dem Grenzübergang Arad im Westen Rumäniens sind es ca. 800 Kilometer. [weiter]
BadenDie rumänische Schwarzmeerküste hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem beliebten Urlaubsziel für deutsche Strandtouristen gemausert. [weiter]
Deutsche StädtenamenBis heute sind viele rumänische Ortschaften und Städte aber auch Flüsse oder Berge unter einem deutschen Namen bekannt. Hier nennen wir Ihnen die bekanntesten deutschen Ortsnamen.
Einkaufen / ShoppingWenngleich die bekanntesten Lebensmitteldiscounter aber auch Geschäfte, die hierzulande bekannte Mode- und Sportmarken anbieten, mittlerweile in allen großen rumänischen Städten zu finden sind, [weiter]
GeldSeit 1. Januar 2007 ist Rumänien Mitglied der Europäischen Union (EU). Allerdings wurde bisher der Euro nicht als Zahlungsmittel eingeführt. [weiter]
Feste & Feiertage1. und 2. Januar: Neujahr
[weiter]
Flugzeit 
KinderIn Rumänien werden Sie mitunter auf eine Idee der Familie stoßen, die Sie in Deutschland vielerorts vielleicht nur noch aus den Geschichtsbüchern kennen. [weiter]
MärkteSie sollten es nicht versäumen, einen traditionellen rumänischen Markt zu besuchen, wo Lebensmittel und Haushaltswaren angeboten werden. [weiter]
Medizin / Gesundheit     Rumänien ist ein EU-Mitgliedsland. [weiter]
ÖffungszeitenAnders als in Deutschland sind Geschäfte, Shoppingzentren und Supermärkte vielerorts bis 22.00 Uhr geöffnet, zum Teil auch sonntags. [weiter]
PacklisteZur Reisevorbereitung können Sie sich eine Packliste erstellen. Sie wird Ihnen eine nützliche Unterstützung sein, um Sie bei wenig Vorbereitungszeit an die wichtigsten Dinge erinnern. Hier haben wir Ihnen eine Beispiel-Packliste erstellt.
Preise  Die Preise für Lebensmittel, Hotels und Dinge des täglichen Gebrauchs sind in Rumänien zumeist günstiger als in Deutschland. [weiter]
RauchenIn Rumänien darf in öffentlichen Einrichtungen und Transportmitteln nicht geraucht werden. Allerdings werden die Raucherschutzbestimmungen bisweilen mit einem zwinkernden Auge gesehen und in vielen Hotels, Bars, Restaurants und Cafés ist das Rauchen uneingeschränkt möglich.
ReklamationenBei Unzufriedenheit mit den Leistungen des Reiseanbieters empfiehlt sich ein Blick auf den Punkt Reisereklamationen.
SicherheitRumänien hat nicht unbedingt den besten Ruf in punkto Sicherheit. Gerade Taschen- und Autodiebstähle sind in Touristenzentren leider keine Seltenheit. Deshalb sollten Sie immer auf Ihre Wertgegenstände achten und wichtige Papiere und Geld nie unbeaufsichtigt lassen.  
StromIn Rumänien gilt 220Watt/230Volt Wechselspannung. Flachstecker lassen sich in der Regel ebenso problemlos verwenden wie Schukostecker.
VerkehrDer Verkehr auf Rumäniens Straßen ist bisweilen chaotisch. [weiter]
Visum / DokumenteReisende aus EU-Mitgliedsstaaten müssen einen Personalausweis oder Reisepass (gültig!) mit sich führen.
ZeitzoneRumänien liegt in eine Stunde vor Deutschland in der Zeitzone UTC +2.
ZollWaren für den persönlichen Bedarf dürfen zollfrei mitgeführt werden, allerdings ist Rumänien noch nicht vollends in der Europäischen Union angekommen. Als Richtlinien für Tabak- und Alkoholprodukte gelten: 200 Zigaretten oder 200 Gramm Tabak, bzw. 1 Liter Spirituosen und/oder 4 Liter Wein oder Bier.